Das LEIPZIGER-OFF-Theater LOFFT veranstaltet jährlich ein Festival für zeitgenössischen Tanz. Die Tanzoffensive ist auf der Suche nach Tendenzen und neuen Handschriften in der internationalen Tanzszene, um diese in Leipzig zu zeigen.

2013 stand der Begriff „mixed-abled“ im Mittelpunkt. Zusammen mit „mixed-abled“ Companies aus Deutschland und Europa sollten die künstlerischen Möglichkeiten, die aus der Zusammenarbeit von Künstlern mit unterschiedlichen Fähigkeiten entstehen, erkundet und vorgestellt werden.

Der Trailer nimmt den Begriff „Tanzoffensive“ beim Wort und verlegt eine Tanzprobe des Leipziger Tanzlabors auf die Straße. Die Passanten werden Teil der Szenerie. Es entsteht ein Wechselspiel aus Kunst und Alltag, aus beobachten, handeln und kommunizieren, aus Norm und Abweichung.

Auftraggeber: Kollaborat, Leipzig

in Zusammenarbeit mit: Chien-Tung Chen und Erik Schober

Leistung: Idee und Konzeption